Berichte

12.10.2013

·

Schulung

·

Abschnittsausbildungstag mit Inspektion

1947x gelesen


Am 12. Oktober fand der diesjährige Abschnittsausbildungstag in Steinbach (Übungsgelände Truppenübungsplatz) statt. 15 Kameraden und der Vizebürgermeister von Echsenbach, Wolfgang Sinnhuber, machten sich um 12:30 mit KDO und TANK 1 auf den Weg nach Steinbach. Nach einer kurzen Einweisung konnte die Mannschaft bereits die einzelnen Übungsstationen aufsuchen.

Station 1: Retten aus Höhen und Tiefen: Die Mannschaft musste eine abgestürzte Person aus einem Kanalschacht retten. Verwendet werden durften nur die Hilfsmittel aus dem eigenen Fahrzeug. Auf Atemschutz wurde bei dieser Übung aus Zeitgründen bewusst verzichtet.

Station 2: Schadstoff: Bei dieser Station wurden diverse Themen aus dem Schadstoffsektor anhand das neuen "Gefährliche Stoffe-Blattler" geschult.

Station 3: Atemschutz:Die Aufgabe bei der Station Atemschutz war es mittels schweren Atemschutz einen Brandherd zu lokalisieren und eine eingeschlossene Person zu retten. Die Person wurde im verrauchten Gebäude schnell gefunden und konnte mittels Leiter und Notrettungsset über ein Fenster befreit werden. Richtiges arbeiten mit den Atemschutzgeräten wurde hierbei ständig kontrolliert.

Während der eine Teil der FF die Stationen bewältigte, war das Kommando und diverse Sachbearbeiter der FF sowie der Vizebürgermeister zur Inspektion geladen.  Hier wurden die Kassabücher sowie diverse Protokolle und Aufzeichnungen überprüft. Heuer erstmals wurden auch die Prüfkarteiblätter, welche der Zeugmeister führt, kontrolliert. Beim abschließenden Gespräch bedankte sich unser Abschittsfeuerwehrkommandant, BR Sigi Ganser, für die gute Zusammenarbeit und betonte dass es sich bei der FF Echsenbach um eine Vorzeigefeuerwehr handelt.

Bei Abschluss des Abschnittsausbildungstag für den Unterabschnitt 4, bedankte sich Bürgermeister von Schwarzenau, Karl Elsigan, für die Zeit welche die Feuerwehr aufwendet und lud zu einer kleinen Jause.

Die abschließende Jause musste sehr schnell gegessen werden, denn bereits um 16:00 war die FF Echsenbach zu einer Einsatzübung der FF Kleinschönau eingeladen. --> zum Bericht

Bericht: Michael Scharf



<-- Zurück