Berichte

06.12.2013

·

Einsatz

·

Fahrzeugbergungen nähe Hörmanns

1854x gelesen


Am 06.12.2013 wurde die FF Echsenbach von der FF Hörmanns zur Unterstützung bei einer Fahrzeugbergung nähe Bahnübergang Hörmanns alarmiert. Nur kurze Zeit nach Alarmierung konnten TANK 1 und TANK 2 Echsenbach vollbesetzt zum Unfallort ausrücken. Auf der spiegelglatten Fahrbahn sind zwei PKW in den Graben gerutscht. Die FF Echsenbach führte die Fahrzeugbergung mittels TLFA 1000 und Seilwinde durch. Die Fahrzeuge konnten die Fahrt selbständig fortsetzen. Die FF Echsenbach nach ca. 1,5 Stunden wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Bericht: Michael Scharf
Einsatzdetails

T1

Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA 4000, TLFA 1000

Einsatzleiter: HBI Karl Holzmann

Sonstige: FF Hörmanns




<-- Zurück