Berichte

09.11.2013

·

Schulung

·

Branddienstübung im Betriebsgelände der Fa. HARTLHAUS

2000x gelesen


Am 09.11.2013 um 14:00 Uhr rückte die FF Echsenbach mit 4 Fahrzeugen zur Branddienstübung nach Haimschlag zur Firma HARTLHAUS aus. Übungsannahme war ein Brand in Heizkesselraum der Fernwärme Echsenbach, wobei 2 Personen vermisst wurden, und ein Brand des Hackschnitzellagers. Die Menschenrettung wurde von 2 Trupps mit schwerem Atemschutz durchgeführt. Zur Sicherung der Wasserversorgung wurde eine Zubringerleitung vom fimeneigenen Löschteich gelegt. Die Übung wurde von BM Stundner Jürgen und OLM Hofbauer ausgearbeitet. Einsatzleiter: OBI Loishandl-Weiß Josef.

Bei der Übungsbesprechung bedankten sich seitens der Marktgemeinde Echsenbach Bgm. Baierder Josef, seitens der Firma HARTLHAUS Franz Weber und seitens der Fernwärme Hermann Engelmayer bei den Übungsteilnehmern.

Bericht: Bernhard Unterweger



<-- Zurück