Berichte

13.12.2013

·

Feuerwehrjugend

·

"Melder und Melder-Spiel" der Feuerwehrjugend

1988x gelesen


Am Freitag, den 13.Dezember 2013 fand die Abnahme des Fertigkeitsabzeichen "Melder und Melder-Spiel" der Feuerwehrjugend im Feuerwehrhaus statt. Nach intensiver und abwechslungsreicher Vorbereitungszeit wurde die Abnahme in einem Stationsbetrieb durchgeführt.

Um das Abzeichen "Melder- Spiel" zu erwerben, muss das Mitglied der Feuerwehrjugend folgende Kenntnisse nachweisen:

Bedeutung der Funkrufzeichen, Kenntnisse der Warn- und Alarmsignale, Praktische Bedienung des Funkgerätes.

Um das Abzeichen " Melder" zu erwerben, muss das Mitglied der Feuerwehrjugend folgende Kenntnisse nachweisen:

Praktische Bedienung des Funkgerätes, Kenntnisse über das Funksystem, Erkennen und Verstehen der verschiedenen Funkrufzeichen, Entgegennahme und Weiterleitung eines Funkgespräches und die Verwendung von Alarmsignalen.

Die Abnahme erfolgte durch Jugendbetreuer Andreas Holzmann. Michael Kletzl und des BSB Alexander Schrenk.

Vzbgm. Wolfgang Sinhuber und Kommandant Karl Holzmann waren von den Leistungen der Feuerwehrjugend beeindruckt, betonten die Wichtigkeit der Arbeit in der Feuerwehrjugend, gratulierten und überreichten die Abzeichen. Anschließend wurden die Kids zu einer kleinen Weihnachtsfeier geladen.

Bericht: Karl Holzmann



<-- Zurück