Berichte

24.02.2014

·

Einsatz

·

Küchenbrand in Schwarzenau

1762x gelesen


Am 24.02.2014 wurde die FF Echsenbach um 16:25 mittels Sirene, Pager und SMS zu einem Küchenbrand nach Schwarzenau alarmiert.

Bereits um 16:28 konnte Tank 1 Echsenbach mit 8 Mann zum Einsatzort ausrücken.

Während der Anfahrt rüstete sich ein Atemschutztrupp mit schwerem Atemschutz aus. In Schwarzenau angekommen wurde uns durch die Einsatzleitung mittels Funk mitgeteilt dass der Einsatz der FF Echsenbach nicht mehr erforderlich ist.

Somit trat Tank 1 Echsenbach wieder die Heimfahrt an. Auch der Einsatz von dem bereits voll besetzten KLF war somit nicht mehr erforderlich!

Tank 1 Echsenbach rückte um 16:45 

 wieder ins Feuerwehrhaus ein und meldete die Einsatzbereitschaft an Florian Niederösterreich.

Bericht: Georg Loishandl-Weiß
Einsatzdetails

B2

Eingesetzte Mitglieder: 15

Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA 4000, KLF

Einsatzleiter: OLM Josef Hofbauer




<-- Zurück