Berichte

20.06.2014

·

Einsatz

·

Person in Notlage

2305x gelesen


Am 20.06.2014 um 10:22 Uhr wurde die FF Echsenbach zu einem Einsatz, Person in Notlage, nach Haimschlag gerufen. Um 10:25 Uhr rückten 3 Fahrzeuge unter dem Kommando von HBI Holzmann Karl zum Einsatzort aus. Die verunfallte Person war in ein etwa 4 Meter tiefes Halterbecken gestürzt und am Beckenboden zum Liegen gekommen. Mittels Steckleiter wurde der Zugang für den Notarzt und die Helfer des Roten Kreuzes geschaffen und anschließend die verletzte Person über diese nach oben verbracht. Mit dem Notarzthubschrauber erfolgte der Transport ins Krankenhaus. Einsatzende: 12:00 Uhr

Bericht: Bernhard Unterweger
Einsatzdetails

T2

Eingesetzte Mitglieder: 22

Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA 4000, TLFA 1000, MTF

Einsatzleiter: HBI Holzmann

Sonstige: Christophorus 2, NRW, RTW, Polizei




<-- Zurück