Berichte

09.05.2015

·

Feuerwehrjugend

·

Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold erreicht!

1986x gelesen


FJM Lisa Kletzl und FJM Marcel Trötzmüller stellten sich am Samstag, den 09.05.2015, der Herausforderung das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold in der Landesfeuerwehrschule in Tulln zu erwerben.

Der Bewerb ist für die Jugendlichen eine Gelegenheit, dass vielseitige Wissen, das über mehrere Jahre in der Feuerwehrjugend angelernt wurde, zu präsentieren. 

Voraussetzungen dazu sind 

Wissenstest in Bronze, Silber und Gold

Erprobung der FJ, dritte Stufe

Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrtechnik

Fertigkeitsabzeichen Melder

Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber

16 Stunden Erste Hilfekurs

Vollendetes 14. Lebensjahr und noch FJ Mitglied 

Der Bewerb um das FJLA Gold besteht aus

Übungen Brandeinsatz- Geräte Wasserentnahme, Wasserförderung, Zubehör usw

Auslegen einer Löschleitung, Vorbereiten der Löschleitung, Herstellen einer Saugleitung

Übungen technischer Einsatz- Geräte für Holzarbeiten, Aufräumungsarbeiten, Absichern, Menschenrettung

 Erste Hilfe- Stabile Seitenlage, Anlegen eines Druckverbandes, Erklärung lebensrettender Sofortmaßnahmen

Aufgaben Planspiel- Löschangriff von HLF 2 mit einem HD- Strahlrohr, Vornahme eines C- Strahlrohres, Löschwasserentnahme ist der Hydrant

Theoretische Prüfung mit Fragen aus dem Fragenkatalog

Kommandant Karl Holzmann und Kommandant Stv.  Josef Loishandl- Weiß sind sehr stolz und  gratulierten FJM Lisa Kletzl und FJM Marcel Trötzmüller recht herzlich.  Besonders erfreulich ist, dass die Beiden als erste im Feuerwehrabschnitt Allentsteig das FJLA in Gold erreichen konnten. Ein Danke an Feuerwehrjugendbetreuer Andreas Holzmann und Michael Kletzl für die vielen Ausbildungsstunden.

Bericht: Karl Holzmann



<-- Zurück