Berichte

05.09.2015

·

Allgemein

·

Florianimarsch in Altenburg

1749x gelesen


Am 05. September 2015 fand die 32. Florianiwallfahrt mit Florianimarsch in Stift Altenburg statt. Wie alljährlich nahm auch diesmal die FF Echsenbach, jedoch nur mit einen kleinen Gruppe, daran teil. Bei starker Bewölkung, aber keinem Regen, erfolgte die Abfahrt um 07:30 Uhr mit Privatkraftfahrzeugen  vom Hauptplatz in Echsenbach. Kurz nach 08:00 Uhr traf die Gruppe in Stift Altenburg beim Schafhofstadl ein. Nach einer Rast und Labung bei der Labstation marschierte unsere Gruppe mit noch anderen Feuerwehrangehörigen unter der Leitung von Feuerwehrkurat Leopold Weiß um 09:30 Uhr los. Die Wegstrecke führte in die Umgebung von Stift Altenburg und war ca. 4,2 km lang.  Bei zwei Bildstöcken wurde innegehalten. Feuerwehrkurat Weiß stellte einige Betrachtungen an und es wurde gebetet und gesungen. Um ca. 10:40 Uhr traf die Gruppe wieder beim Stift ein. Um 11:00 Uhr begann die Festmesse im Kaiserhof des Stiftes Altenburg. Der Abt des Stiftes, MMag. Thomas Renner OSB, führte die Begrüßung durch und dann erfolgte der Gottesdienst mit Pater Mag. Stephan Holpfer OSB, in Konzelebration mit den NÖ Feuerwehrkuraten. Musikalisch wurde der Gottesdienst durch den Musikverein Aigen, sowie mit Claudia Ulmer, Daniel Maurer und Eric Spitzer-Marlyn, umrahmt. Im Anschluss an die Messe hielten der Landesfeuerwehrkommandant-stellvertreter Vizepräsident Armin Blutsch und Landesrat Stephan Pernkopf die Festansprachen. Mit dem Abspielen der Landeshymne wurde der Festakt beendet.

Nach den Feierlichkeiten fuhr die Gruppe zum  Mittagessen nach St. Marein ins Gasthaus Gamerith. 

Die 33. Florianiwallfahrt findet am 03. September 2016 in Geyersberg im Dunkelsteiner Wald statt.

Bericht: Emmerich Schrenk



<-- Zurück