Berichte

13.12.2015

·

Einsatz

·

Türöffnung in Wolfenstein

2188x gelesen


Am 13.12.2015 um 05:40 Uhr wurde die FF Echsenbach von Florian Zwettl mittels Personenrufempfänger und Blaulicht SMS zu einer Türöffnung nach Wolfenstein alarmiert. Am Einsatzort angekommen trafen wir einen First Responder an welcher uns darüber informierte, dass ein Mann im Haus gestürzt war und nicht mehr selbständig aufstehen kann, aber über ein Fenster  ansprechbar ist und dass die Zugänge zum Haus versperrt sind. Der Mann hatte auch selbstständig den Notruf abgesetzt. Nach dem Eintreffen der Polizei, konnten wir über einen Hintereingang dem Rot-Kreuz-Team Zugang zum Gebäude verschaffen. Nach der Aufnahme der Beschädigungen durch die Polizei konnten wir wieder vom Einsatzort abrücken und unser Einsatzbereitschaft herstellen. Einsatzende: 06:22 Uhr 

Bericht: G.Loishandl-Weiß
Einsatzdetails

T1

Eingesetzte Mitglieder: 14

Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA 4000, MTF

Einsatzleiter: OV Loishandl-Weiß Georg

Sonstige: Rotes Kreuz, Polizei




<-- Zurück