Berichte

03.07.2016

·

Schulung

·

Abschluss Gemeinsam. Sicher. Feuerwehr!

2085x gelesen


"Gemeinsam. Sicher. Feuerwehr" – Kinder "fit" zu machen für Feuer- und Alltagsgefahren, - das war das Ziel eines gemeinsamen Projekts des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes mit allen Landesverbänden.

Bereits im Vorfeld setzten sich die Kinder in der Schule mit den Lehrkräften und der Feuerwehr mit der Arbeitsmappe auseinander.

Nach einem theoretischen Teil und einer Brandeinsatzübung in der Volksschule mit Evakuierung der Kinder besuchte die 3. u. 4. Klasse zum Abschluss der Bildungsinitiative die Freiwillige Feuerwehr.

Im praktischen Teil wurde den Schülern das Feuerwehrhaus, die Fahrzeuge und die Ausrüstung  erklärt. Bei einem Geschicklichkeitsparcour konnten ihnen verschiedene Ausrüstungsgegenstände näher gebracht werden. Mit einem Puzzle hatten die Kinder die Möglichkeit ihr Erlerntes über das Verhalten im Brandfall zu demonstrieren.

Ein besonderes Highlight war für die Kids das Spritzen mit der Kübelspritze, der HD -Schnell-Angriffseinrichtung des TLFA 4000 und eine Rundfahrt mit dem Feuerwehrauto.

Als sichtbares Zeichen für das Wissen und Können wurde jedem Kind ein Brandschutzausweis überreicht.

Bericht: Karl Holzmann



<-- Zurück