Berichte

16.11.2016

·

Einsatz

·

Verkehrsunfall auf der L67

2462x gelesen


Am 16.11.2016 um 17:18 Uhr wurde die FF Echsenbach von Florian Niederösterreich zum einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung L67 Richtung Ganz alarmiert. Wenige Minuten später rückten TANK1, TANK2 sowie MTF Echsenbach mit 16 Kameraden zur Unfallstelle aus. Am Unfallort ist ein stark beschädigtes Fahrzeug auf der Fahrbahn gestanden. Ein zweiter PKW wurde auf das Dach in den Straßengraben geschleudert. Eine verletzte Person wurde beim Eintreffen der Feuerwehr bereits durch das Rote Kreuz abtransportiert. Nach dem Absichern der Unfallstelle und Aufbau des Brandschutz wurde die Fahrzeugbergung mit TANK 2 Echsenbach und Seilwinde durchgeführt. Im Anschluss wurde die Fahrbahn gereinigt. Die FF Echsenbach konnte um 18:30 wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Bericht: Michael Scharf
Einsatzdetails

T1

Eingesetzte Mitglieder: 16

Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA 4000, TLFA 1000, MTF

Einsatzleiter: HBI Karl Holzmann

Sonstige: Rotes Kreuz, Polizei




<-- Zurück