Berichte

10.02.2017

·

Schulung

·

FINNENTEST ERFOLGREICH DURCHGEFÜHRT

1821x gelesen


Um die Fitness der Atemschutzträger zu überprüfen fand am Freitag, den 10. Februar 2017 der Atemschutzleistungstest (Finnentest) in Echsenbach statt. Dieser Test muss einmal im Jahr, zusätzlich zu den ärztlich vorgeschriebenen Untersuchungen von allen Atemschutzträgern absolviert werden. 15 Kameraden der FF Echsenbach und 2 Kameraden der FF Göpfritz / Wild nahmen daran teil. Der Finnentest besteht aus 5 Stationen, die alle mit voller Einsatzbekleidung und Atemschutz in einer Gesamtzeit von 14,5 min absolviert werden müssen (Gehen mit und ohne Kanister, Stiegen steigen, Bewegen eines liegenden LKW Reifen mittels Hammer, Unterkriechen - Übersteigen von Hindernissen und C - Druckschlauch einfach rollen). Kommandant Karl Holzmann und ASB FMD Andreas Holzmann konnten sich von den Leistungen der Geräteträger überzeugen. Ein Dank gilt den Mitgliedern der FF Göpfritz, die mit ihren Atemschutzanhänger in Echsenbach waren und die Atemluftlaschen wieder gefüllt haben. Info: Im Mai wird es einen nächsten Termin für den Finnentest geben.

Bericht: Karl Holzmann



<-- Zurück