Berichte

16.06.2017

·

Schulung

·

Übung im Kindergarten

1407x gelesen


Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Echsenbach nutzen den Fenstertag um eine Evakuierungsübung im Kindergarten durchzuführen. Um 09:06 Uhr wurden wir via Telefon von der Kindergartenleitung, Frau Gabrielle Knoll, zur Übung alarmiert. Am Übungsort angekommen konnten die Kindergartenbetreuerinnen die Kinder bereits evakuieren, jedoch galten 3 Kinder als "vermisst". Zwei Atemschutztrupps durchsuchten daher das Gebäude um die Kinder ins Freie zu begleiten. Die restliche Mannschaft baute eine Wasserversorgung zum Tanklöschfahrzeug, sowie die Einsatzleitung und Atemschutzsammelplatz auf. Nach rund einer Stunde war Übungsende. Die Kinder des Kindergarten bedankten sich mit einem „Feuerwehrlied“, Vizebürgermeister Wolfgang Sinnhuber, Kindergartenleitung Gabrielle Knoll und Kommandant HBI Karl Holzmann dankten den Feuerwehrmitgliedern für die zahlreiche Teilnahme an der Übung. Es konnten wieder wichtige Erkenntnisse für alle Beteiligten gewonnen werden, um bei einem Ernstfall noch effizienter handeln zu können.

Bericht: Michael Scharf



<-- Zurück