Berichte

22.01.2019

·

Einsatz

·

TUS-Alarm und Glimmbrand in der Fa. HARTLHAUS

1346x gelesen


Am 22.01.2019, 11:14 Uhr, wurde die FF Echsenbach zu einem TUS-Alarm in der Firma HARTLHAUS alarmiert. Um 11:18 Uhr rückte ein Fahrzeug zum Einsatzort aus. In der Tischlerei kam es im Zuge von Wartungsarbeiten zu einer Fehlauslösung. Unmittelbar nach dem Verlassen des Werksgeländes informierte uns der BSB der Firma über eine starke Rauchentwicklung in der Bundhalle. Daraufhin rückten zwei weitere Fahrzeuge nach Haimschlag aus. In der Bundhalle war es durch herabfallende Eisenspänne zu einem Glimmbrand in am Boden liegenden Sägespänne und der Rauchentwicklung gekommen. Der Glutstock wurde entfernt und die Halle belüftet. Einsatzende: 12:00 Uhr

Bericht: B.M.Unterweger
Einsatzdetails

B1

Eingesetzte Mitglieder: 15

Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA 4000, TLFA 1000, MTF

Einsatzleiter: HBI Karl Holzmann




<-- Zurück