Berichte

10.08.2020

·

Einsatz

·

Mähdrescher steckte im Feld fest

1430x gelesen


Am 09.08.2020, 19:10 Uhr, wurde die FF Echsenbach von einer Privatperson zu einer Bergung eines Mähdreschers gerufen. Um 19:13 Uhr rückten 2 Fahrzeuge zum Einsatzort aus. Auf einem Feld zwischen Gerweiserhöhe und Festplatzgelände war ein Mähdrescher im weichen Erdreich stecken geblieben. Der Mähdrescher wurde mittels Seilwinde aus dem Feld gezogen und konnte dann die Fahrt selbständig fortsetzen. Einsatzende: 20:00 Uhr

Bericht: B.M.Unterweger
Einsatzdetails

T1

Eingesetzte Mitglieder: 7

Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA 1000, MTF

Einsatzleiter: HBI Jürgen Stundner




<-- Zurück