Berichte

29.03.2021

·

Einsatz

·

Heckenbrand in Klein Poppen

350x gelesen


Mittels Sirene, Pager + SMS-Alarm wurden die Mitglieder am 29.03.2021 zu einem Hecken/Flurbrand nach Klein Poppen alarmiert. Um 14:12 Uhr rückten zwei Tanklöschfahrzeuge der FF Echsenbach zum Einsatzort aus. Am Einsatzort angekommen konnte rasch festgestellt werden, dass der Besitzer den Entstehungsbrand bereits selbst löschen konnte. Die Erkundung der Beiden Gruppenkommandanten ergab, dass keine weiteren Löschmaßnahmen notwendig waren. Nach kurzer Zeit konnte wieder vom Einsatzort abgerückt werden.

Bericht: Michael Scharf
Einsatzdetails

B1

Eingesetzte Mitglieder: 14

Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA 4000, TLFA 1000

Einsatzleiter: Andreas Holzmann

Sonstige: FF Kleinschönau




<-- Zurück