Berichte

13.08.2021

·

Einsatz

·

Wohnhausbrand in Bernschlag

1954x gelesen


Am 13.08.2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Echsenbach um 19:41 Uhr zu einem Wohnhausbrand (B3) nach Bernschlag alarmiert. Wenige Minuten später konnte Tank 1 Echsenbach und darauffolgend alle anderen Feuerwehrfahrzeuge zum Einsatz ausrücken. Bereits bei der Anfahrt war eine Rauchsäule aus dem Ortgebiet Bernschlag sichtbar. Durch den Gruppenkommandanten wurden entschieden, dass sich der Atemschutztrupp bereits bei der Anfahrt vollständig ausrüstet. Am Einsatzort angekommen wurde TANK 1 mit der Brandbekämpfung (Innenangriff) und mit schützen/kühlen des Daches auf der Rückseite des Wohngebäudes durch die Einsatzleitung beauftragt.  Der Löschangriff durch mehrere Atemschutztrupps zeigte rasch Erfolg. KLF Echsenbach stellte die Wasserversorgung vom Löschteich zum Tanklöschfahrzeug her. Im Anschluss wurden mit MTF Echsenbach und Anhänger die verschmutzen Gerätschaften und Schläuche nach Echsenbach zur Reinigung gebracht. Die FF Echsenbach konnte gegen 22:00 Uhr vom Einsatzort abrücken. Die örtliche Feuerwehr, FF Bernschlag, war noch die ganze Nacht über mit Aufräumarbeiten im schwer beschädigten Wohnhaus im Einsatz. Die FF Echsenbach wünscht der betroffenen Familie viel Kraft in dieser schwerzen Zeit!

Bericht: Michael Scharf
Einsatzdetails

B3

Eingesetzte Mitglieder: 25

Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA 4000, TLFA 1000, KLF, MTF

Einsatzleiter: FF Bernschlag




<-- Zurück