Berichte

18.03.2013

·

Einsatz

·

Wohnungsbrand in Schwarzenau

1744x gelesen


Am 18. März 2013 um 12:00 wurde die FF Echsenbach zu einem Wohnungsbrand nach Schwarzenau alarmiert. Nur wenige Minuten später konnten zuerst TANK 1 und anschließend TANK 2 mit 15 Mann zum Einsatzort ausrücken. Dort angekommen, wurde bereits durch die FF Schwarzenau eine vermisste Person in der Wohnung aufgefunden und befreit. Die FF Echsenbach stellte einen Atemschutztrupp, welcher die Brandbekämpfung durchgeführt hat. Ein weiterer Trupp, war als Reservetrupp in Stellung. Schon nach kurzer Zeit konnte der Einsatzleiter „Brand Aus“ geben. Nach Versorgung der Gerätschaften konnten die FF Echsenbach wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

Bericht: Michael Scharf
Einsatzdetails

B2

Eingesetzte Mitglieder: 15

Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA 4000, TLFA 1000

Einsatzleiter: BM Hubert Kletzl




<-- Zurück