Berichte

13.04.2022

·

Einsatz

·

Brandeinsatz in Großkainraths

790x gelesen


Am 12.04.2022, 16:33 Uhr, wurde die FF Echsenbach von Florian NÖ zu einem Brandeinsatz in Großkainraths alarmiert. Laut Alarmierung handelte es sich um einen größeren Misthaufenbrand. Entsprechend dem Meldebild rückten TLF4000 und MTF als Einsatzleitung, gefolgt von TLF1000 zum Einsatzort aus.
Bei der Anfahrt war starke Rauentwicklung festzustellen. Am Einsatzort angekommen, konnten höhere Flammen festgestellt werden, welche auch eine angrenzende Scheune gefährdeten, in der Strohballen gelagert waren. Vorrangig galt es ein Übergreifen des Brandes auf die Scheune zu verhindern und in weiterer Folge den Brand zu bekämpfen. Die Wasserversorgung wurde mittels Zubringerleitung, gespeist von der ortsmittig gelegenen Zisterne, sicher gestellt. Löschwasser wurde auch durch Güllefässer aufgebracht, sodass die Brandbekämpfung relativ rasch erfolgreich war. Ein Dankeschön an alle eingesetzten Feuerwehren. Einsatzende: 18:45 Uhr

Bericht: B.M.Unterweger
Einsatzdetails

B2

Eingesetzte Mitglieder: 20

Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA 4000, TLFA 1000, MTF

Einsatzleiter: OBI Bernhard Unterweger

Sonstige: RK, Polizei, Landwirte mit Güllefässer und Hoflader, FF Schwarzenau, FF Großhaselbach, FF Hörmanns, FF Bernschlag




<-- Zurück