Berichte

06.03.2024

·

Einsatz

·

Verkehrsunfall auf der L 67

1645x gelesen


Am 06.03.2024, 11:08 Uhr, wurde die FF Echsenbach von Florian NÖ zu einer Menschenrettung auf der L 67 alarmiert. Um 11:13 Uhr rückten 2 Fahrzeuge zum vermeintlichen Einsatzort aus. Da an der angegebenen Stelle keine diesbezügliche Wahrnehmung gemacht werden konnte, wurde nach Rücksprache der Einsatzort richtig gestellt, Es handelte sich um Strkm. 3,6 zwischen Gerotten und Germanns. Das Fahrzeug war im Straßenrand zum Stillstand gekommen. Die verunfallte Person wurde mit dem Notarzthubschrauber ins LKH Zwettl geflogen. Die Unfallstelle wurde von uns abgesichert und die Fahrzeugbergung durchgeführt. Einsatzende: 12:40 Uhr

Bericht: B.M.Unterweger
Einsatzdetails

T2

Eingesetzte Mitglieder: 16

Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA 1000, HLF3

Einsatzleiter: LM Mario Kühböck

Sonstige: Polizei, ÖRK, Christopherus 2




<-- Zurück