Berichte

08.06.2013

·

Wettkampfgruppe

·

Roiten erwies sich wieder als guter Boden - Erfolgslauf geht weiter

2375x gelesen


Nach den Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerben 2008 fand am 08. Juni 2013 erneut ein Kräftemessen der Bewerbsgruppen in Roiten (Abschnitt Gr. Gerungs) statt.


Bei herrlichem Sonnenschein gelang der FF Echsenbach nach 2 vierten Plätzen im Jahr 2008 diesmal der Sprung auf das Siegerpodest. In der Wertung Gäste Silber A schaffte die Bewerbsgruppe den hervorragenden 2. Platz, knapp geschlagen nur von der FF Scheideldorf ebenfalls aus dem Abschnitt Allentsteig. Hier wurde die tolle Zeit von 41,01sek. erreicht.

 

Im Bewerb Bronze A wurde die solide Zeit von 41,69 sek. erreicht, jedoch leider mit 20 Fehlerpunkten durch das Herunterfallen des Saugkorbes. Ohne die Fehlerpunkte wäre auch hier einiges möglich gewesen.

 

 

Der Tag begann für die Wettkämpfer aus Echsenbach jedoch gar nicht gut – zuerst mussten sich ATF Thomas Stauber und STF Christof Stundner kurzfristig aus beruflichen Gründen entschuldigen.

Glücklicherweise wurde die Gruppe von Markus Trotzmüller und Stefan Böltner hervorragend unterstützt. Ein herzlicher Dank gilt den beiden für die spontane Einsatzbereitschaft.

 

Generell präsentierten sich die Wettkampfgruppen aus dem Abschnitt Allentsteig von ihrer besten Seite, wie die Ergebnisliste zeigt.

 

 

Gäste Bronze A Gäste Silber A
1. Gerotten          409,65 Punkte

1. Scheideldorf     405,94 Punkte

2. Moniholz          408,89 Punkte 2. Echsenbach    403,59 Punkte
3. Merkenbrechts  406,11 Punkte 3. Moniholz          399,55 Punkte
4. Scheideldorf      400,77 Punkte

4. Merkenbrechts  388,21 Punkte

5. Großnondorf      399,77 Punkte  
6. Altpölla             394,97 Punkte  
10. Echsenbach    382,11 Punkte  

 

Bericht: Christof Stundner



<-- Zurück